· 

Was hat dich dazu gebracht, mit dem Schreiben anzufangen?

(Diese Frage stammt aus einem Interview von Karo Stein, welches sie in Vorbereitung auf die BuchBerlin 2017 auf ihrem alten Blog veröffentlicht hatte.)

Den Auslöser damals in meiner Jugend kann ich nicht mehr benennen. Vermutlich war es irgendeine Star Trek-Folge, deren Verlauf mich genervt hat *lach*.

Ich erinnere mich auch noch daran, wie ich als Jugendliche in meinem Zimmer auf dem Fußboden mit dem Rücken an die Heizung gelehnt sitze, und in einen DIN A4-Collegeblock schreibe. Damals schrieb ich die Geschichte eines Jungen, der (Magen?) Krebs hatte. Bitte fragt mich nicht, wie man als vielleicht 13jährige auf ein solches Thema kommt. Ich weiß es beim besten Willen nicht mehr.

Später waren, wie bereits letzte Woche erwähnt, Lenny und Carsten (von GZSZ) Schuld. Erst erzählte ich einfach nur ihre Geschichte nach, dann schrieb ich sie um und als mir das Setting zu starr wurde, wechselte ich zur freien Prosa, veränderte Namen und Begebenheiten.


nachgefragt - Jeden Samstag beantworte ich an dieser Stelle eine Frage.

 

Du möchtest mich auch etwas fragen?

(Egal, ob zum Schreiben allgemein, zu meinen Büchern, den Charakteren oder auch Persönliches)

 

Dann frag mich einfach - entweder als Kommentar hier im Blog, per E-Mail oder per Facebook-Messenger. Ich freue mich darauf!


Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0