Erschienen unter dem Label »Autor*innen gegen Homophobie«:

Der Reinerlös dieser Anthologie wird an die Organisation ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH! gespendet.


Love ist Love - Romantische Kurzgeschichten
Über 15 Autor*innen zeigen in ihren Kurzgeschichten und Gedichten rund um die Themen Liebe, Partnerschaft, Respekt, Homophobie und Ehe: Love is Love. Liebe ist Liebe.

Wir alle haben dieselben Bedürfnisse, lieben mit derselben Inbrunst, leiden dieselben Qualen, erfreuen uns an denselben Glücksmomenten. Ob homo- oder heterosexuell spielt dabei keine Rolle.

Liebe ist Liebe. Verantwortung ist Verantwortung. Und Ehe ist Ehe!

Menschen auf der ganzen Welt sollten – unabhängig von Nationalität, Religion, Hautfarbe, sexueller Identität oder Orientierung – heiraten dürfen, für wen auch immer ihr Herz schlägt. Wir sind alle gleich und lieben somit auch auf dieselbe Weise.

 

E-Book: 6,99€

Taschenbuch: 14,98€

 

Seitenzahl: 482 Seiten

ASIN: B014TFCH52

ISBN-10: 1517170753

ISBN-13: 978-1517170752

 

Erhältlich als Taschenbuch und E-Book bei Amazon sowie vielen anderen E-Book-Stores.


 

Mitwirkende Autor*innen sind:
France Carol, Màili Cavanagh, Madison Clark, Detail, Sitala Helki, Alex Kenny, Savannah Lichtenwald, Tanja Meurer, Karolina Peli, Elana Rain, Jens Rettberg, Ani Rid, Michael Schwarz, Juliane Seidel, Angie Snow, Karo Stein, Daniel Swan, Marc Weiherhof, Dieter Wischnewski

 

und enthält meine Kurzgeschichte Leere Versprechungen:

Jean-Pierre hasst Hochzeiten. Das Konzept von Beziehung, Ehe und die damit verbundene Einengung ist ihm ein Gräuel. Daher ist er mit der Freundschaft, die er zu seinem besten Freund Maurice pflegt und die nicht vor dem Schlafzimmer endet, mehr als glücklich. Denn was will ein Mann mehr, als Spaß ohne einschränkende Zwänge? Dumm nur, dass sein Herz auch noch ein Wörtchen mitzureden hat.

 

Hier geht's zur Leseprobe meiner Kurzgeschichte: Leseprobe.